Verschlagwortet: ZfdG

„Wir glauben, dass das Glossar das Zeug hat, ein zukünftiges Standard-Referenzwerk in geisteswissenschaftlichen Diskursen zu werden. Das Feedback und der Austausch mit der DH-Community ist für dieses Ziel essenziell.“ 0

Worüber sprechen wir eigentlich? Theorie-AG veröffentlicht ein erweiterbares Glossar zentraler Begriffe der Digital Humanities

(Jan Horstmann)
Die DHd-AG Digital Humanities Theorie hat nach langer Vorbereitung ein kommentierbares Glossar ausgewählter zentraler Begriffe der DH in der Zeitschrift für digitale Geisteswissenschaften (ZfdG) veröffentlicht. Die Beiträge können kollektiv und öffentlich noch bis zum 1. September kommentiert werden. Dieses öffentliche Review wird zu einer verbesserten zweiten Version des Glossars führen und auch eine Erweiterung um zusätzliche Begriffe ist möglich.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search